Digitale Transformation

Beliebte Artikel

Alle Beiträge

Neu

Blogposts

Fachbeiträge

Interviews

Kolumnen

Wer digitalisiert, gewinnt

Wie die Studie Global Future of Manufacturing von IFS, globaler Anbieter von Business-Software-Lösungen, und dem Marktforschungsinstitut IDC zeigt, befindet sich die Branche dabei auf einem guten Weg: 47 Prozent der insgesamt 160 global befragten Firmen gaben an, ihren Fokus im IT-Bereich auf die Entwicklung und Implementierung von neuen Technologien und Systemen zu legen – allen voran Cloud Computing, Automatisierungslösungen, IoT und digitale Zwillinge sowie KI liegen im Trend.

Clemens Mittnacht

Industry Director GCS DACH bei IFS

LLM als Vertriebsassistenz: Warum KI im Vertrieb ankommen wird

In vielen Geschäftsbereichen wird mit dem Einsatz von KI experimentiert – auch im Vertrieb. Durch die rasante Entwicklung erleben wir eine technologische Revolution, welche die Digitalisierung der Vertriebsarbeit noch stärker vorantreibt. Dieser Beitrag zeigt, wo in den nächsten Jahren die typischen Anwendungsfälle von KI im Vertriebsprozess liegen werden.

Karsten Konrad

Senior Director Data Science, Prof. Roll & Pastuch bei Prof. Roll & Pastuch GmbH

Ohne Technologie geht es nicht: Wie Tech M&A den Digitalisierungsstandort Deutschland stärkt

Deutschland steckt in der Digitalisierungsstarre. Wo die Selbsterneuerung mittelständischer Unternehmen stagniert, schmiedet M&A Allianzen zwischen Innovatoren und tradierten Marktakteuren. Erstere finden in solchen Beziehungen Anschlussfinanzierungen, Letztere technologische und personelle Kompetenzen. Dabei entstehen auch wertschöpfende Lösungen für den Technologie- und Wirtschaftsstandort Deutschland.

Jan Poerschmann

Gründer und Managing Partner bei atares GmbH

Digitalisierung des Verlagswesens

Die Digitalisierung im Verlagswesen ist unausweichlich und bietet sowohl Herausforderungen als auch Chancen. Traditionell geprägte Verlage hinken oft digitalen Fortschritten hinterher, doch die Integration digitaler Technologien kann Traditionen stärken und Prozesse optimieren. In diesem Artikel schauen wir uns an, was für Chancen und Herausforderungen die Digitalisierung im Verlagswesen bietet.

Dieter Stangl

Geschäftsführer bei info unit Software für Verlage

Beschleunigter Wandel in der Luftverkehrsbranche

Während sich die Wirtschaft weltweit nach Jahren der Pandemie und der steigenden Inflation erholt, leidet die Luftverkehrsbranche noch immer unter den Nachwirkungen – auch wenn

Mitrankur Majumdar

SVP and Global Head, Services bei Infosys

Automatisierung am Verkaufsort: Eine fast einheitliche Erwartung der Konsumenten

In einer Ära, in der Bequemlichkeit dominierend ist, haben sich Selbstbedienungsoptionen als ein integraler Bestandteil des Alltags etabliert. Von Automaten bis hin zu komplett unbesetzten Geschäften oder Selbstbedienungskassen, diese Einrichtungen transformieren die Wechselbeziehungen zwischen Konsumenten und Firmen. Bereits vor sieben Jahren zogen es 81 % der Käufer vor, Angelegenheiten eigenständig zu erledigen, anstatt die Hilfe von Angestellten in Anspruch zu nehmen. Die Beliebtheit von Services zur Selbstbedienung hat seitdem sowohl von Seiten der Verbraucher als auch der Anbieter kontinuierlich zugenommen. Vor allem im Einzelhandelssektor ist die Anpassung an ein Zahlungssystem, das den Erwartungen der neuen Generation von Kunden entspricht, unausweichlich. Über die nächsten fünf Jahre wird eine schrittweise Verschiebung in der Verbraucherlandschaft erwartet, wobei bald die Generation Z den größten Anteil der Käuferschaft bildet. Sie ist sehr technikaffin und wächst in einer von Technologie geprägten Welt auf. Als "Digital Natives" haben sie von Geburt an Zugang zu einer Vielzahl technologischer Geräte und Anwendungen. Diese Generation ist in der Lage, sich schnell und intuitiv an neue Programme und Herausforderungen anzupassen, was sie zu einer wichtigen Zielgruppe für technologieorientierte Projekte und digitales Marketing macht. Spätestens zu diesem Zeitpunkt werden automatisierte, individuelle Technologielösungen zur vorherrschenden Methode werden, um Nutzererlebnisse zu gestalten.

Zoltan Gyenge

Managing Director bei myPOS

Predictive Maintenance – wo greifen hier Embedded-KI-Lösungen an?

Der unaufhaltsame Einzug von Künstlicher Intelligenz (KI) in unser alltägliches Leben ist längst nicht mehr eine futuristische Vorstellung, sondern seit einiger Zeit Realität, auch in der Industrie und Forschung. Neben spekulativen Theorien und Ängsten von einer KI-gesteuerten Kolonisierungswelle ist der Megatrend allgegenwärtig. Diese „4. Industrielle Revolution“ ist vor allem für Maschinenbauer, Produktentwickler aber auch andere Akteure relevant, wie z.B. für den durchschnittlichen Arbeitnehmer. Doch wie so oft polarisiert der technologische Fortschritt die Meinungen über seine gesellschaftlichen Auswirkungen. Die für jeden zugängliche Technologie begeistert einerseits viele aufgrund der vermeintlich unbegrenzten Möglichkeiten, welche die Entwicklung von KI eröffnet hat, während sie bei anderen für existentielle Bedenken hervorruft. Embedded Künstliche Intelligenz gewinnt nun zunehmend an Bedeutung. Doch was unterscheidet diesen Ansatz vom herkömmlichen Modell?

Viacheslav Gromov

Gründer und Geschäftsführer bei AITAD

ITSM: Aktuelle Trends

Für die meisten Unternehmen und Behörden bedeutet die Digitalisierung vor allem eines: Stress. Aber das muss nicht so sein. Vielerorts sind bereits ITSM-Lösungen im Einsatz, und auch Themen wie KI und Cloud-Systeme werden immer wichtiger, um die Arbeit zu erleichtern. Für mich spielen aktuell fünf Punkte eine entscheidende Rolle.

Torsten Thau

Mitgründer bei KIX Service Software

Daten verändern die Unternehmensorganisation

Der konsequente Weg zum datengetriebenen Unternehmen Daten sind heute für fast alle Unternehmen ein wichtiger Wertschöpfungsfaktor. Um die wachsende Datenflut gewinnbringend zu kanalisieren, gibt es derzeit jedoch noch viele organisatorische Hindernisse. Ein Blick in die Praxis zeigt, wo die Herausforderungen und Lösungen liegen.

Steffen Vierkorn

Geschäftsführer bei QUNIS GmbH

Spatial Computing und KI: Die Revolution des Lernens

Immersive Technologien ermöglichen adaptives Lernen, bei dem MitarbeiterInnen durch direkte Interaktion mit digitalen Elementen Fähigkeiten und Wissen erwerben können.

Alexander El-Meligi

Co-Founder und Managing Partner bei Demodern GmbH

Wie ein Cloud Dokumentenmanagement System die Dokumentenverwaltung revolutioniert

Im Zeitalter der Digitalisierung stehen Unternehmen vor der Herausforderung, riesige Mengen an Dokumenten effizient zu verwalten und zugänglich zu machen. Traditionelle Methoden wie physische Archive oder lokal gespeicherte Dateien stoßen längst an ihre Grenzen. Hier kommt das Cloud DMS (Dokumenten Management System) ins Spiel. Stellen Sie sich vor, Sie könnten jederzeit und überall auf Ihre wichtigen Dokumente zugreifen, sie in Echtzeit aktualisieren und nahtlos mit Ihrem Team austauschen - ohne sich Gedanken über Sicherheitsrisiken oder Speicherkapazitäten machen zu müssen. Das ist keine Zukunftsmusik, sondern mit einem fortschrittlichen Cloud-DMS bereits heute realisierbar. In diesem Artikel beleuchten wir die Vorteile und Funktionalitäten von Cloud Dokumentenmanagementsystemen.

Jens Buescher

Geschäftsführer bei Amagno GmbH

5 Auswirkungen des ViDA-Vorschlags auf Ihr Unternehmen

ViDA soll die Digitalisierung der Steuererhebung in der EU vorantreiben, um Betrug zu bekämpfen. Drei Säulen umfassen digitales Reporting mit Echtzeitberichten, gleiche Mehrwertsteuerregeln für Online-Plattformen ab 2025 und die Ausweitung des einheitlichen MwSt-Registrierungsgebiets. Unternehmen müssen ihre internen Prozesse anpassen und technologische Partnerschaften überprüfen. Die Reformen bringen Verwaltungsaufwand mit sich, bieten jedoch auch Chancen für datengesteuerte Einblicke. Eine umfassende Vorbereitung und Kommunikation im Unternehmen sind entscheidend.

Christiaan van der Valk

VP Strategy und Regulatory bei Sovos

Jetzt für den Newsletter anmelden.

Melden Sie sich jetzt an und erfahren Sie regelmäßig Neues aus der Tech-Branche – einfach und verständlich für Sie aufbereitet.