DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur im gesetzlich zulässigen Umfang nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), soweit uns nicht Ihre Einwilligung zu weitergehender Datennutzung vorliegt. Einzelheiten entnehmen Sie den nachfolgenden Datenschutzhinweisen:

1)         Verantwortlichkeit für den Datenschutz

Verantwortlich für den Datenschutz auf dieser Website ist

DIGITALE WELT Academy
c/o Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Informatik
Oettingenstr. 67
80538 München

Für Ihre Fragen zum Datenschutz bei derDIGITALE WELT Academy wenden Sie sich bitte mit dem Vermerk „Datenschutz“ an info@digitalewelt.de

2)         SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Anfragen über das Kontaktformular, eine SSL-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Adresszeile des Browsers mit „https://“. Mit der SSL Verschlüsselung können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3)         Beachtung der Datenschutzgesetze

Soweit aufgrund ihrer Kontaktaufnahme, für die Vertragsanbahnung und -Abwicklung, Ihre Bestellung im Onlineshop und die Nutzung der Firmenwebsite personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, erfolgt dies unter Beachtung der Maßgaben des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

1. Datenverarbeitung mit Einwilligung

Wenn Sie Interesse an unseren Produkten, den Inhalts- und Wirkstoffen haben, sich über neue medizinische Erkenntnisse zu Pflegeprodukten und/oder Erfahrungsberichte erhalten möchten, können Sie unseren Online-Newsletter bestellen. Sie erhalten diesen Newsletter per mail nur, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können sie an folgende Email-Adresse senden: info@digitalewelt.de. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2. Datenverarbeitung zur Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung

Personenbezogene Kundendaten, insbesondere Adress- und Kontaktdaten, sowie Daten die dem Verantwortlichen aus Ihrer Anfrage / Bestellung / aus Ihrem Auftrag bekannt werden, verarbeiten wir nur verarbeitet, soweit dies zur Vertragsanbahnung oder – Durchführung erforderlich ist, unabhängig vom Zustandekommen oder Bestand eines Vertrages. Diese Datenverwendung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. 

3. Rechtliche Verpflichtung zur Datenverarbeitung

Soweit der Verantwortliche zur Datenverarbeitung rechtlich verpflichtet ist, geschieht dies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 c DSGVO. Dabei werden personenbezogenen Daten, insbesondere Adress- und Rechnungsdaten, in dem für die Vertragserfüllung erforderlichen und gesetzlich geschuldeten Umfang an Behörden und zuständige öffentliche Stellen weitergegeben. 

4. Kontaktformular

Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden die personenbezogenen Daten, die Sie im Kontaktformular eintragen, erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ist das Ziel Ihrer Kontaktierung eine Vertragsanbahnung oder der Abschluss eines Vertrages, so greift zusätzlich Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage, soweit Sie nicht Ihre Einwilligung zur weiteren Verarbeitung der Daten erteilt haben. 

5. Auftragsdatenverarbeitung 

Eine Datenweitergabe die an zur Vertragserfüllung zugezogene Dienstleister, wie z.B. Seitenbetreuer, Marketingunternehmen, Versender, Banken, Inkassounternehmen, Buchhaltung, Steuerbüro, Rechtsanwalt erfolgt nur, nachdem diese – wenn sie nicht ohnehin einer gesetzlichen Geheimhaltungspflicht unterliegen – jeweils auf das Datengeheimnis verpflichtet wurden.

4) Datenverarbeitung bei der Websitenutzung:

Ohne dass der Verantwortliche daraus irgendwelche Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen kann, werden bei Ihrer Websitenutzung automatisch folgende Informationen erhoben und temporär in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

            Browsertyp und – Version

            verwendetes Betriebssystem

            Referrer URL

            Hostname des zugreifenden Rechners

            Uhrzeit der Serveranfrage.

            IP-Adresse

Diese Datenerhebung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO, wegen des berechtigten Interesses des Websitebetreibers an der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung der Website. Eine Zusammenführung dieser Server-Log-Dateien mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Zur den auf der Website eingesetzten Cookies und Analysetools erhalten Sie unten (6, 7) weitere Hinweise und Informationen.

5)         Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Abwicklung des Vertragsverhältnisses gespeichert, darüber hinaus für die Dauer der gesetzlichen Nachweis- und Dokumentationspflichten und für den Zeitraum, für den der Verantwortliche aus konkreten Anhaltspunkten ein berechtigtes Interesse an einer weiteren Speicherung begründen kann. Anschließend werden die Daten gelöscht, soweit nicht vorher ein individueller Löschungsanspruch besteht und geltend gemacht oder eine Einwilligung widerrufen wird.

Hinweis: Eine Datenspeicherung zu Ihren Gunsten als Kunde erfolgt nicht. Bitte bewahren Sie deshalb selbst alle in Ihrem Interesse stehenden und für Sie wichtigen Informationen, Unterlagen und Daten auf oder speichern diese selbst in geeigneter Weise.

6)         Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als die von der Datenverarbeitung betroffene Person folgende gesetzliche Rechtsansprüche:

  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO, § 35 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung Art. 16 DSGVO, § 58 BDSG
  • Einschränkung der Verarbeitung gem. art. 18 DSGVO, §58 BDSG
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO
  • Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (in Bayern das Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.lda.de )

7) Cookies

a. Session-Cookies, permanente Cookies

Unsere Internetseiten verwenden sog. „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die entweder vorübergehend für die Dauer eines Websitebesuches (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern Ihre Einwilligung abgefragt wurde und Sie diese durch Anklicken erteilt haben (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; Ihre Einwilligung für den Einsatz von Cookies ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

8) Google Analytics       

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

a. Cookies
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

b. Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

c. Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie ihre Präferenzen im Cookie Banner angeben bzw. anpassen. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

d. Speicherdauer
Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de