20. September 2021
Digicon 2021 Banner

Digitale Welt Convention – DIGICON 2021

Die DIGICON ist das Jahresevent des Digitale Stadt München e.V. und eine bedeutende Konferenz in der Metropolregion München.

Die Digitalisierung durchdringt alle heutigen Lebensbereiche, prägt Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – und ist der Schlüssel in unsere Zukunft. Die DIGICON bringt dazu über 350 renommierte Experten und Top-Entscheider aus Industrie, Politik und Forschung zusammen, um sich über Innovationen und digitale Zukunftschancen auszutauschen. In diesem Rahmen wird jedes Jahr auch der Digital Innovation Award an das innovativste Unternehmen mit einem zukunftsgestaltenden Konzept verliehen.

Dieses Jahr findet die DIGICON am Mittwoch, 17.11.2021, unter folgendem Motto statt:

News

Quantum Applications – Wie ein Quantenvorteil entsteht

Nach jahrelangem Hype um die KI ist Quantencomputing das nächste große Thema. Was kann ein Quantencomputer? Wo und wann kann man ihn wer nutzen? Und wie gelingt einem Unternehmen der Einstieg ins Quantencomputing?

Quantencomputer erobern derzeit die Welt. Eine Vielzahl von Unternehmen und Startups entwickeln neueste Ansätze und Technologien. Stand alone kann man den Rechner kaufen, über die Cloud lässt sich Rechenzeit mieten, als Co-Prozessor soll er High Performance Computer ergänzen. Parallel ist vom Quantenvorteil die Rede und die Wirtschaft wartet darauf – dass man Aufgaben in einer Schnelligkeit und Komplexität lösen kann, die bislang unmöglich sind.

Die DIGICON 2021 will dieses brandneue Thema auf allgemein verständliche Weise beleuchten und mitwirken, Unternehmen rechtzeitig den Eintritt ins Zeitalter des Quantencomputing zu erleichtern.

Seien Sie dabei, wenn sich 350 fachübergreifende Experten und Top-Entscheider aus der Digitalisierungsbranche über Anwendungen, Ökosysteme, Hardware und next steps im Quantencomputing austauschen!

Die Sprecher

Namhafte Referenten großer Unternehmen wie SAP, Siemens und der Deutschen Bahn geben Einblicke in ihre Erfahrungen mit Quantencomputing etwa in den Bereichen Produktion, Finance, Logistics, Pharma. Einige der hochkarätigen Sprecher sind:

Dr. Juan Bernabé-Moreno, Chief Data Officer, E.ON SE

Dr. Juan Bernabé-Moreno
Chief Data Officer,
E.ON

Prof. Dr. Rainer Blatt, Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik, Universität Innsbruck und Koordinator des Verbundnetzwerks „Munich Quantum Valley“

Prof. Dr. Rainer Blatt
Lehrstuhlinhaber und Koordinator MQV, Universität Innsbruck

Dr. Thomas Ehmer, Innovation Incubator Lead Healthcare, R&D Informatics, Merck KGaA

Dr. Thomas Ehmer
Innovation Incubator Lead Healthcare,
R&D Informatics,
Merck

digicon-2021_speaker_falkenthal

Michael Falkenthal
Head of Technology, StoneOne

Leitung New Ventures & Technologies, Managing Director der SAP Labs Berlin

Dr. Martin Heinig
Leitung New Ventures & Technologies und
Managing Director der SAP Labs Berlin

Tim Leonhardt, Associate Manager, Accenture

Tim Leonhardt
Associate Manager,
Accenture

Prof. Dr. Dr. h. c. Frank Leymann, Institutsleiter, Institut für Architektur von Anwendungssystemen, Universität Stuttgart

Prof. Dr. Frank Leymann
Institutsleiter, Institut für Architektur von
Anwendungssystemen
, Universität Stuttgart

Dr. André Luckow, Head of Emerging Technologies, BMW Group IT

Dr. Andre Luckow
Head of Emerging Technologies,
BMW Group

Prof. Dr. Kristel Michielsen, Group leader "Quantum Information Processing", Jülich Supercomputing Centre (JSC)

Prof. Dr. Kristel Michielsen
Group leader „Quantum Information Processing“, Jülich Supercomputing Centre (JSC)

Prof. Dr. Niko Mohr, Partner, McKinsey & Company

Prof. Dr. Niko Mohr
Partner,
McKinsey & Company

Thomas Rappold, Geschäftsführer, I&S Internet & Security Consulting GmbH, silicon-valley.de

Thomas Rappold
Geschäftsführer, I&S Internet & Security Consulting

Manfred Rieck, Vice President Individual Solution Development, DB Systel GmbH

Manfred Rieck
Vice President Individual Solution Development, DB Systel

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Staatssekretär Roland Weigert
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Dr. Horst Weiss, Vice President Knowledge Innovation & Solutions, Global Digital Services, BASF SE

Dr. Horst Weiss
Vice President Knowledge Innovation & Solutions, Global Digital Services, BASF

Senior Expert Quantum Computing & High Performance, Atos science + computing AG

Jan Wender
Senior Expert Quantum Computing & High Performance, Atos science + computing

Vice President and Managing Director, IBM Deutschland Research & Development GmbH

Dirk Wittkopp
Vice President and Managing Director, IBM Deutschland Research & Development

Das Programm

ab 08:30 Uhr Einwahl
09:00 – 09:20 Uhr Begrüßung

Eröffnung
Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien, LMU München

Grußwort
Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

09:20 – 10:45 Uhr Willkommen im Zeitalter des Quantencomputing
Moderation: Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien

How Quantum Computing will Change Enterprise IT
Dr. Martin Heinig, Leitung New Ventures & Technologies und Managing Director der SAP Labs Berlin

Quantum Computing: Exploring Automotive Applications
Dr. Andre Luckow, Leitung Neue Technologien, BMW Group

Was bedeutet Quantum Readiness fuer die Anwenderindustrie?
Dr. Horst Weiss, Vice President Knowledge Innovation & Solutions, Global Digital Services, BASF

Paneldiskussion

10:45 – 11:15 Uhr Pause
11:15 – 13:15 Uhr Anwendungen des Quantencomputing
Moderation: Prof. Dr. Frank Leymann

Hybride Quantenanwendungen
Prof. Dr. Frank Leymann, Institutsleiter, Universität Stuttgart

You need a Quantum strategy and you know it – Overview and learnings from our Quantum journey at E.ON
Dr. Juan Bernabé-Moreno, Chief Data Officer, E.ON

Quantentechnologie in der Grundversorgung: Chancen und Perspektiven
Dr. Maximilian Pohl, New Technologies and Cloud Platforms, SWM Services

Quantencomputing bei Deutsche Bahn – ein Update
Manfred Rieck, Vice President Individual Solution Development, DB Systel

Mehrwert – Wie und wo finde ich ein passendes Problem im Unternehmen um den möglichen Quantenvorteil zu nutzen?
Dr. Thomas Ehmer, Innovation Incubator Lead Healthcare, R&D Informatics, Merck

Sei bereit – Quantum Computing im Banking
Augustin Danciu, Technology Expert, Main Incubator

13:15 – 14:00 Uhr Pause
14:00 – 15:15 Uhr Quantencomputing Technologien
Moderation: Prof. Dr. Niko Mohr

Quantum Promises – a market in the making
Prof. Dr. Niko Mohr, Partner, McKinsey & Company

Mit Simulation zur Quantum-Anwendung
Jan Wender, Senior Expert Quantum Computing & High Performance, Atos science + computing

IBM Quantum Computing
Dirk Wittkopp, Vice President and Managing Director, IBM Deutschland Research & Development

Quantum Computation with trapped Ions
Prof. Dr. Rainer Blatt, Lehrstuhlinhaber u. Koordinator MQV, Universität Innsbruck

Forschungszentrum Jülich and D-Wave bring practical Quantum Computing to Europe
Prof. Dr. Kristel Michielsen, Group Leader and head of QC Infrastructure, Jülich Supercomputing Centre

Enabling near-term quantum computing applications in industry
Dr. Florian Neukart

15:15 – 16:30 Uhr Quantencomputing Bewertungskompetenz
Moderation: Dr. Sebastian Feld, TU Delft (NL)

Erste Quantisierung in Unternehmen – Fallbeispiele für strategische und operative Brückenschläge zwischen Anwendern und Anbietern
Tim Leonhardt, Associate Manager, Quantum Computing & Advanced Analytics, Accenture

Quantum Computing Optimization Challenge – Eine Vergleichsstudie von fünf Use Cases auf vier Rechnern
Sebastian Zielinski, QAR-Lab, LMU München

Aus der Forschung in die Wirtschaft – Innovationstreiber Quantum Computing Startups
Florian Schepp, Geschäftsführer, AQARIOS

Nutzung von Quantenservices auf verschiedenen Backends
Michael Falkenthal, Head of Technology, StoneOne

Ist Quantencomputing reif für die Börse?
Thomas Rappold, Geschäftsführer, I&S Internet & Security Consulting

16:30 – 17:00 Uhr Pause
17:00 – 17:30 Uhr Verleihung des 6. Münchener Digital Innovation Awards
durch die Stadt München, vertreten durch Kurt Kapp, Leiter der Wirtschaftsförderung und Stellvertreter des Referenten für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München und Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien, Vorstandsvorsitzende der Digitale Stadt München e.V.
17:30 – 17:45 Uhr Verabschiedung
durch Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien, LMU München
17:45 – 18:00 Uhr Pause
ab 18:00 Uhr Mitgliederversammlung des Digitale Stadt München e.V.
(nur für Mitglieder)

Tickets


Mitglieder des Digitalen Stadt e.V. erhalten ein Kontingent an Freitickets pro Firma.

Die Verleihung des 6. Münchner Digital Innovation Award

Der Münchner Digital Innovation Award wird jährlich an das innovativste Unternehmen mit einem zukunftsgestaltenden Konzept verliehen. Der Wettbewerb um den Münchner Digital Innovation Award richtet sich an alle mutigen und innovativen Unternehmen, Gründungsteams oder Einzelpersonen, die ihre zukunftsfähige Ideen und Projekte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren wollen. Egal ob junges Startup, etablierter Mittelständler oder Weltkonzern – wir suchen digitale Innovationen, die Zukunft gestalten und die sich in den folgenden Aspekten besonders hervorheben:

  •   Innovationshöhe / Alleinstellungsmerkmale
  •   Kundennutzen / Marktpotenzial
  •   Umsetzbarkeit
  •   Qualifikation und Erfahrungen des Teams bzw. des einreichenden Unternehmens

Die Gewinner werden am 17.11.2021 auf der DIGICON bekannt gegeben. Zusätzlich werden alle Preisträger des Awards in der DIGITALEN WELT vorgestellt, und der Gewinner erhält 2.000 Euro Mediavolumen für die DIGITALE WELT.

Die Teilnahme: Bis 30. September 2021 bewerben

Bewerben Sie sich für den 6. Münchner Digital Innovation Award mit ihrer digitalen Innovation über dieses Online-Formular.

Der Ablauf der Bewerbung

Nach Bewerbungsschluss werden die Einreichungen von unserer Jury beurteilt, die besten acht Ideen kommen ins Finale. Am 14.10.2021 gibt die Jury die Entscheidung bekannt, welche Unternehmen die Möglichkeit erhalten, ihre Ideen auf der DIGICON vorzustellen und dazu im Vorfeld auch ein dreiminütiges Video zu produzieren.

Dieses Präsentationsvideo senden die Finalisten bis zum 04.11.2021 ein. Alle Videos werden im YouTube Kanal des Magazins DIGITALE WELT und auf DIGICON Website veröffentlicht.

Die Jury des 6. Münchner Digital Innovation Award setzt sich aus namhaften Persönlichkeiten aus Industrie und Wirtschaft zusammen:

Dr. Jörg Ochs, CIO, SWM GmbH

Dr. Jörg Ochs
CIO,
SWM

Dr. Christof Schäfer, Business Operations Lead AirSense, Airbus Defence and Space GmbH

Dr. Christof Schäfer
Business Operations Lead AirSense,
Airbus Defence and Space

Michael Zaddach, Senior Vice President IT, Munich Airport

Michael Zaddach
Senior Vice President IT,
Munich Airport

Die Gewinner 2020

Das Unternehmen MaibornnWolff gewann 2020 den 5. Münchner Digital Innovation Award mit ihrer Innovation der Smartphone App IoT Bike. Ihre Auszeichnung erhielten sie von der Vorsitzenden der Digitale Stadt München e.V., Claudia Linnhoff-Popien, und dem Leiter der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt München, Kurt Kapp. Die Gewinner der ersten drei Plätze werden am 17.11.2021 auf der DIGICON bekannt gegeben und prämiert. Die Innovationen werden im Nachgang im Magazin DIGITALE WELT und online veröffentlicht.

Digicon_2020 (18)
Übergabe 5. Münchner Digital Innovation Award

Livestream aus dem ISH

Aufgrund der derzeitigen Situation wird die DIGICON 2021 aus dem Auditorium im ISH am Flughafen München per Live-Stream an das Publikum übertragen. Details zur Übertragung folgen.

Impressionen

Impressionen von der virtuellen DIGICON 2020 am Flughafen München
Impressionen von der DIGICON 2019 im Palais Lenbach
Impressionen von der DIGICON 2018 im Palais Lenbach
Impressionen von der DIGICON 2017 im Auditorium der Allianz

Unsere Sponsoren und Partner

Accenture Logo
Atos Logo
DWave Logo
Digitale Stadt München e.V.
Ludwig Maximilians Universität München Logo