7. März 2021

Quantum Computing

Wie ein Quantenvorteil entsteht

Quantencomputer erobern derzeit die Welt. Es gibt sie von Google, IBM, Rigetti, es gibt Annealer von D-Wave und Fujitsu. Eine Vielzahl von Startups entwickeln neueste Ansätze und Technologien. Stand alone kann man den Rechner kaufen, über die Cloud Rechenzeit mieten, als Co-Prozessor soll er High Performance Computer ergänzen. Parallel ist vom Quantenvorteil die Rede und die Wirtschaft wartet darauf – dass man Aufgaben lösen kann, die heute unmöglich sind, dass man schneller und besser ein Ergebnis erhält.

Nach jahrelangem Hype um die KI ist Quantencomputing nun das nächste große Thema. Was ist ein Quantencomputer überhaupt? Was kann er? Wo und wann kann man ihn nutzen? Die DIGICON will auf einfache und allgemein verständliche Weise dieses Thema beleuchten. Mit bis zu 400 Besuchern vor Ort und zusätzlichem Live Stream freuen wir uns auf ein lebhaftes Format mit namhaften Rednern und interessierten Besuchern. Seien Sie dabei, wenn das Palais Lenbach am 16. und 17. November 2021 seine Pforten öffnet.

News

Der 6. Münchner Digital Innovation Award

Die DIGICON ist auch 2021 auf der Suche nach dem innovativsten Unternehmen mit einem zukunftsgestaltenden Konzept. Es gibt verschiedene Möglichkeiten teilzunehmen: Entweder mit einer Bewerbung für die Pitch Battles um den 6. Münchner Digital Innovation Award oder für den Sonderpreis Das Digitale Bild.

Die Jury des 6. Münchner Digital Innovation Award setzt sich aus namhaften Persönlichkeiten aus Industrie und Wirtschaft zusammen: Die Teilnehmer präsentieren ihre Konzepte live auf der DIGICON 2021, um sich direkt im Anschluss den Fragen der Juroren zu stellen. Die Juroren der letztjährigen DIGICON waren:

Dr. Jörg Ochs, Geschäftsführer SWM Infrastruktur Verwaltungs GmbH, SWM Infrastruktur Region GmbH

Dr. Jörg Ochs
CIO, SWM GmbH

Dr. Christof Schäfer, Business Operations Lead AirSense, Airbus Defence and Space GmbH

Dr. Christof Schäfer
Business Operations Lead AirSense, Airbus Defence and Space GmbH

Michael Zaddach - Flughafen München AG

Michael Zaddach
Senior Vice President IT, Munich Airport

Die Location – Palais Lenbach

Stuck, beeindruckende Säulenarchitektur und große Fensterfronten inmitten moderner Innenarchitektur: Das geschichtsträchtige Palais Lenbach ist ein äußerst eleganter und geschmackvoll eingerichteter Treffpunkt in der Münchner Innenstadt. Im 19. Jahrhundert erbaut, wird das Palais Lenbach seine stilvollen Räumlichkeiten am 16. und 17. November 2021 exklusiv für die DIGICON 2021 öffnen.

Der Gobelinsaal bietet die Bühne für spannende Vorträge und Einblicke in neueste Entwicklungen des Machine Learnings. Der Bernheimer Saal und das Paterre des Palais Lenbach sind ganztägig auf Ihr Networking bei einem exklusiven Catering ausgerichtet. Außerdem findet zwischen Bar, Snacks und regelmäßigen Buffets der diesjährige Marktplatz der Innovationen statt, auf dem Aussteller innovative Ideen und Produkte präsentieren.

Tickets

Der Ticketverkauf ist noch nicht gestartet

Impressionen

Impressionen von der virtuellen DIGICON 2020 am Flughafen München
Impressionen von der DIGICON 2019 im Palais Lenbach
Impressionen von der DIGICON 2018 im Palais Lenbach
Impressionen von der DIGICON 2017 im Auditorium der Allianz

Unsere Sponsoren und Partner

Digitale Stadt München e.V.
QAR-Lab Logo Full
Ludwig Maximilians Universität München Logo