Alle Beiträge zu Digitalisierung

Digitale Transformation
Digitaler Wandel: Warum der Transportsektor jetzt fundamental umdenken muss

Der Transportsektor bildet das Rückgrat der heutigen Wirtschaft. Allerdings hinkt der Transportsektor im Vergleich zu vielen anderen Branchen in Sachen Digitalisierung deutlich hinterher – und dass schon eine ganze Weile. Die gute Nachricht ist, dass man diesen Trend auch umkehren kann. Indem wir digitale Lösungen einsetzen, können wir Effizienzsteigerungen erzielen, die sich nicht nur positiv auf die Wirtschaft, sondern auch auf die Unternehmen und die Umwelt auswirken.

Digitalisierung
Generalist oder Spezialist: Das Spannungsfeld für HR-Tech-Anbieter

Der HR-Tech-Markt war noch nie so ausdifferenziert und fragmentiert wie heute. Talent-Management, OKR oder Recruiting – jeder Teilbereich wird in den Unternehmen anders gelebt und muss technologisch entsprechend anders unterstützt werden. Ist die Entwicklung zum Spezialanbieter für HR-Tech-Anbieter also unausweichlich? Nicht ganz, denn auch mit einer zweigleisigen Strategie können Unternehmen erfolgreich sein.

blockchain
Blockchain und Klimaschutz – ein unvereinbarer Widerspruch?

Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie stehen bisher nicht im Verdacht besonders umweltfreundlich zu sein. Ganz im Gegenteil ist vor allem die prominenteste digitale Währung, der Bitcoin, zurecht als wahre Energieschleuder verschrien. Schließlich verbraucht das Bitcoin-Netzwerk im Jahr in etwa so viel Strom wie ein Land in der Größenordnung von Norwegen. Es gibt jedoch auch Kryptowährungen, die einen anderen Weg gehen und versuchen ihre Netzwerke so energieeffizient wie möglich zu gestalten. Auch gibt es mittlerweile einige vielversprechende Projekte von Unternehmen und Stiftungen, die die Blockchain-Technologie, jenseits von Kryptowährungen, für umweltfreundliche Zwecke einsetzen. In diesem Artikel stellen wir einige dieser auf Klimaschutz ausgerichteten Initiativen vor.

B2B-Vertrieb
Mehr Erfolg im B2B-Vertrieb: Wie kann eine Cloud-first-Go-to-Market-Strategie die Produktivität des Vertriebs steigern?

Eine vernetzte, cloud-basierte Infrastruktur kann einen beträchtlichen Vorteil für den Go-to-Market-Prozess bringen. Eine Infrastruktur, die auf KI basiert und Daten aus dem gesamten Vertriebs- und Marketingbereich zusammenführt, bietet B2B-Vertriebsteams wertvolle Transparenz und Informationen darüber, was in der gesamten Customer Journey funktioniert und was nicht. Dadurch erhalten die Go-to-Market-Teams die richtigen Insights, um Käufer gezielt anzusprechen und schneller neue Geschäftsabschlüsse zu erzielen.

digital transformation
Machine Learning: Effiziente Trainingsdatengenerierung mit mobilen Endgeräten

Die Objekterkennung mit Hilfe neuronaler Netzwerke hält immer mehr Einzug in unterschiedliche Bereiche. Neuronale Netze orientieren sich an der Struktur des menschlichen Gehirns. Grundlegend bestehen sie aus einer beliebigen Anzahl Neuronen, die untereinander verbunden sind und mathematische Operationen ausführen.

Digitale Transformation
Digitalisierungsschub durch Pandemie: Remote-Implementierung ist der neue SAP-Workflow

Der weltweite Shutdown, bedingt durch das Corona-Virus, führte zu einer Beschleunigung der Digitalisierung aller Bereiche – nicht zuletzt auch in Deutschland. Während das „New Normal“ für die Bevölkerung eingeläutet wird, kristallisieren sich langfristige Veränderungen für Unternehmen heraus.

Digital Sustainability
Grüne digitale Welt – Anregungen für mehr nachhaltigen Erfolg

Wir befinden uns in der Übergangsphase zu einer hypervernetzten digitalen Welt, in der Nachhaltigkeit groß geschrieben wird. Unternehmen sollten durch nachhaltige Digitalisierung einen Schritt weg von der „alten“ Welt gehen – und mit digitaler Nachhaltigkeit einen Schritt hin zur „neuen“ Welt. Der ressourcenschonende Umgang wird dabei zunehmend zum strategischen Erfolgsfaktor. Achim U. Krieger und Eckhart Hilgenstock geben Anregungen für den Weg in die grüne digitale Welt.

Cyber Security
Ein Plus an Innovation und Wettbewerbsfähigkeit: Mehr Informationssouveränität durch sichere virtuelle Datenräume

Vernetztes Arbeiten, das Übertragen von Daten und das Verteilen von Zugangsrechten sind mittlerweile feste Standardprozesse digitalisierter Unternehmen oder Behörden. Gleichzeitig steigen aber auch die Anforderungen an die Sicherheit. Denn die zunehmende Abhängigkeit von den eingesetzten Technologien gefährdet auch die technologische- und Informationssouveränität vieler europäischer Unternehmen.

customer journey
Erfolgsfaktor Kundenerlebnis: Customer Journey Analytics für eine bessere Kundenzufriedenheit

Die Bedürfnisse der Kund:innen müssen Ausgangspunkt für jedes digitale Angebot sein – spätestens seit Beginn der Pandemie ist das für Telekommunikationsanbieter nicht mehr nur Kür, sondern schlichtweg Pflicht. Gerade auf einem gesättigten Markt, auf dem sich die Angebote unterschiedlicher Provider stark ähneln, Neukund:innen nahezu ausschließlich über Abwerbung von der Konkurrenz akquiriert werden können und die Kundenbindung stark zurückgeht, gilt es, zu jedem Zeitpunkt eine angenehme User Experience und passende Inhalte zu bieten.

Digitale Transformation
Der Weg zur erfolgreichen Hyperautomatisierung

Hyperautomatisierung ist die konsequente Weiterentwicklung der laufenden Prozessautomatisierungsinitiativen vieler Unternehmen. Durch Hyperautomatisierung möchten Unternehmen nachhaltiges Wachstum gewährleisten, ihre Effizienz steigern, die Folgen des Fachkräftemangels mildern, ein attraktiverer Arbeitgeber sein und sich Wettbewerbsvorteile verschaffen. Nur: Der Weg dorthin ist alles andere als trivial. Ein strukturiertes Vorgehen und eine sorgfältige Auswahl der relevanten Prozesse sind für den Erfolg einer Hyperautomationsstrategie unverzichtbar.