Machine-Learning & AI

Beliebte Artikel

Alle Beiträge

Neu

Blogposts

Fachbeiträge

Interviews

Kolumnen

KI-Chatbots: Akzeptieren Nutzer die neue Technologie?

Der Launch von ChatGPT im November 2022 markierte den Beginn der flächendeckenden Verwendung KI-basierter Chatbots in der Gesellschaft. Über 100 Millionen Menschen nutzen die Plattform nun im Alltags- und Berufsleben unter anderem für Recherchezwecke, Programmieraufgaben, die Generierung von Inhalten oder als Inspiration. In Unternehmen finden KI-Chatbots für die Kundenkommunikation ebenfalls rege Anwendung. Gemäß einer Chatbot-Studie des Finanzdienstleisters und -investors EOS aus dem Jahr 2021 nutzen bereits 65 % deutscher Unternehmen einen Chatbot im Kundenservice. Doch wie steht es um die Nutzerakzeptanz von Chatbots in diesem Bereich? Nehmen Nutzer:innen den Chatbot als neuen Kommunikationskanal an und welche Faktoren beeinflussen die Chatbot-Akzeptanz?

Robert Weber

Chief Marketing Officer bei moinAI

Das Potenzial von KI in der Versicherungsbranche

Künstliche Intelligenz (KI) hat die Art und Weise, wie Unternehmen agieren, revolutioniert. Von der Automatisierung von Prozessen bis hin zur Verbesserung der Kundenerfahrung hat KI eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen Branchen gefunden. Auch der Versicherungsbranche wird trotz starker Regulierung ein tiefgreifender Umbruch durch KI prognostiziert.

Dr. Rana Farag

AI Global Product Leader bei Solera

Machine Learning und Mensch – Hand in Hand

Die Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produkten schreitet voran. Mit jeder Neuanschaffung holen sich Unternehmen ein Stück mehr IIoT ins Haus – und übersehen dabei zu leicht den Teil, der ihr digitales Konstrukt erst komplett macht: den Menschen.

Carsten Hunfeld

Director EMEA bei Augmentir

KI & Prozessintelligenz: Die Erfolgsformel für Unternehmen

Auch, wenn erst vergleichsweise wenige Unternehmen KI in größerem Umfang operativ einsetzen, ist bereits heute klar, dass sie die Art und Weise, wie wir arbeiten,

Manuel Haug

Field CTO bei Celonis

KI-Revolution in deutschen Büros: Produktivität steigt, Herausforderungen bleiben

Generative KI (GenAI) wird von mehr als der Hälfte (57 Prozent) der Bürobeschäftigten in Deutschland mindestens einmal pro Woche genutzt. Darüber hinaus verwenden mehr als zwei Drittel (70 Prozent) die Technologie mindestens einmal pro Monat. Dennoch ist der Einsatz von KI auch kritisch zu betrachten. Sowohl externe Angriffe als auch die Verwendung von KI-Technologien stellen eine Bedrohung für die Datensicherheit von Unternehmen dar.

Patrick Englisch

Regional CTO (DACH) bei Veritas Technolgoies

Chancen auf eine sichere digitale Welt mit KI

Die voranschreitende Durchdringung von Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) in Produkten und Dienstleistungen tritt in die nächste Phase des digitalen Zeitalters ein. Damit werden KI-Anwendungen immer mehr zur Grundlage für wirtschaftliche Aktivitäten, sogar unabdingbar für den wirtschaftlichen Erfolg. Diese möchte der Gesetzgeber regulieren, um Risiken vorzubeugen.

Lilian Do Khac

Portfolio Offering Lead Trustworthy AI bei adesso SE

Wissen in unstrukturierten Daten mit Enterprise Search erschließen

Kein qualifiziertes Personal für die Datenanalyse, mangelhafte Toolsets und fehlerhafte Annahmen – es gibt verschiedene Gründe, weshalb es Unternehmen schwerfällt, Wissen aus ihrem Datenbestand zu generieren. Dieser nämlich besteht zu einem beträchtlichen Teil aus unstrukturierten Daten. Was das heißt und wie Enterprise-Search-Lösungen bei ihrer Erschließung helfen.

Alexandre Bilger

Co-CEO bei Sinequa

KI-Regulierung: So können Unternehmen KI verantwortungsvoll nutzen

Die zunehmende Verbreitung künstlicher Intelligenz birgt neue Risiken für unsere Gesellschaft. Dazu gehören beispielsweise gezielte Desinformationskampagnen mit KI-generierten Inhalten. Vor diesem Hintergrund hat die Europäische Union nun die Eckpunkte des AI Acts beschlossen. Warum es sich für Unternehmen lohnt, schon vor der endgültigen Verabschiedung aktiv zu werden, beleuchtet dieser Beitrag.

Erik Doernenburg

Head of Technology bei Thoughtworks

Wie KI die Nachhaltigkeitsinitiativen von Unternehmen unterstützen kann

Die Geschäftswelt ist nach wie vor von Disruption und Evolution geprägt. In jüngster Zeit erleben wir das am Beispiel der generativen KI. Diese hat, wie nicht wenige Branchenexperten meinen, eine neue Ära für die gesamte Wirtschaft eingeläutet. Und obwohl sich IT-Technologie schon immer schnell entwickelt hat, scheint sich das Tempo durch generative KI massiv beschleunigt zu haben.

Julie Kae

VP für Nachhaltigkeit und DE&I, Executive Director von Qlik.org bei Qlik

Wie Wertschöpfung und Datenschutz beim KI-Einsatz in Unternehmen gelingen

Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial, die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. Bei der Optimierung von bestehenden Prozessen im Unternehmen, dem Erschließen neuer Geschäftsfelder oder bei der Bereitstellung von klimafreundlichen Produkten und Dienstleistungen können KI-Systeme ein zentraler Baustein sein. Dennoch schrecken viele Unternehmen vor dem KI-Einsatz zurück, oftmals aufgrund der als zu hoch wahrgenommenen datenschutzrechtlichen Hürden, die im europäischen Wirtschaftsraum bestehen. Expertinnen und Experten der Plattform Lernende Systeme zeigen auf, wie mithilfe von KI-Anwendungen aus Daten wirtschaftlicher Mehrwert generiert werden kann, während gleichzeitig Datenschutz und -sicherheit gewahrt werden.

Dr. Dipl.-Ing. Detlef Houdeau

Senior Director Business Development bei Infineon Technologies AG

Drei Gründe, warum der asiatische Markt für KI-Lösungen äußerst attraktiv ist

Der AI Act scheint in trockenen Tüchern. Eines ist aber sicher: Europa braucht weiterhin Handlungsspielraum für Innovation. Nur so gelingt es, mit globalen Entwicklungen Schritt zu halten. Warum die Bedingungen für Start-ups in Südost-Asien besonders innovationsfreundlich sind, zeigte die Reise der Singapore AI Market Discovery Class 2023-2 des German Accelerator Program. Jörg Hesselink, Gründer und CEO DC Smarter, beeindruckten vor allem drei Erfahrungen.

Joerg Hesselink

CEO bei DC Smarter - FacIT FixIT GmbH

Künstliche Intelligenz: 6 Trends und Entwicklungen in 2024

Vom Hype zum New-Normal? Vor gut einem Jahr ist ChatGPT an den Start gegangen und hat damit das Thema KI quasi über Nacht ganz nach oben auf die Agenda vieler Unternehmensentscheider katapultiert. Einige Unternehmen setzen die smarte Technologie schon heute ein, andere planen, dies in den nächsten Monaten zu tun. Tiago Cardoso, Principal Product Manager und KI-Experte bei Hyland, wagt daher einen Blick in die Glaskugel und skizziert einige der wichtigsten Trends und Entwicklungen, die 2024 in Sachen Künstlicher Intelligenz auf Unternehmen, Organisationen und Demokratien zukommen werden.

Tiago Cardoso

Principal Product Manager für Künstliche Intelligenz bei Hyland

Jetzt für den Newsletter anmelden.

Melden Sie sich jetzt an und erfahren Sie regelmäßig Neues aus der Tech-Branche – einfach und verständlich für Sie aufbereitet.