8. Mai 2021
Advertisement
Zum aktuellen Magazin

Remote Work – die Zukunft des Lebens

Gerlinde Weidt
ist freie Autorin und selbstständige Kommunikationsberaterin. Sie schreibt über New Work, Digitalisierung und Technologiethemen.
Gerlinde Weidt
29. April. 2021
Vor gut einem Jahr kehrte pandemiebedingt unerwartet Ruhe ein. Seither reihen sich weltweit mehr oder minder strenge Phasen von Lockerungen und erneutem Lockdown aneinander....

Change Management: Fünf Tipps für einen erfolgreichen Kulturwandel

Susanne Gensch
ist Lösungsberaterin bei Achievers. In dieser Funktion hilft sie Achievers Kunden in Europa den bestmöglichen Einsatz der Achievers-Plattform zu identifizieren, um somit das Mitarbeitererlebnis zu optimieren und das Erreichen strategischer Geschäftsziele sicherzustellen.
Susanne Gensch
7. April. 2021
Jedes Unternehmen hat seine eigene, spezifische Unternehmenskultur. Egal, ob diese bewusst entwickelt und gefördert wurde oder ob sie sich einfach ergeben hat, von Zeit...

Homeoffice schafft neue Herausforderungen für Unternehmen

Isabel Franzka
ist Geschäftsführerin, Steuerberaterin ABG Allgemeine Beratungs- und Treuhandgesellschaft mbH Steuerberatungsgesellschaft. Davor war sie Steuerberaterin bei Göken, Pollak und Partner Treuhandgesellschaft mbH
Isabel Franzka
17. March. 2021
Das Thema Homeoffice scheint durch die Corona-Krise hierzulande seinen Dornröschenschlaf beendet zu haben. In Zeiten von Lockdowns und Kontaktbeschränkungen ist es oft die einzige...

Virtuelle 24/7-Jobagenten: Wie Chatbots das Recruiting optimieren

Ramona Qualitz
ist Senior Manager Digital Marketing & Communication bei der T-Systems International GmbH und leitet Projekte wie unter anderem der Unternehmenswebsite-Relaunch.
Ramona Qualitz
11. March. 2021
Digitale Sprachassistenten sind in aller Munde, auch die Akzeptanz von Service-Chatbots nimmt zu . Sie revolutionieren zunehmend die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden –...

Das Zukunftsmodell Blended Work: Wie wird es richtig gestaltet?

Nicole Reinhold
,Senior Service Designerin bei der Digitalagentur Cocomore, besitzt langjährige Erfahrungen in qualitativer und quantitativer Nutzerforschung und in der Start-up-Beratung. Aktuell ist sie als Service Designerin für die Digitalagentur Cocomore tätig.
Nicole Reinhold
4. February. 2021
Diskutiert wie nie zuvor: Die Corona-Pandemie katapultiert das Arbeitsmodell des Blended Work ins Bewusstsein der Entscheider. Dieses ermöglicht es Mitarbeitern, flexibel zu bestimmen, wann...

Coachability als Grundvoraussetzung für lebenslanges Lernen

Fabian Niedballa
ist Gründer und COO bei Sharpist. Er schloss sein Studium an der Bocconi Wirtschaftsuniversität mit einem Master of Science ab und war dann bei der Management Beratung L.E.K tätig. Als Head of Sales und Supply Operations war er am Wachstum der Plattform Get Your Guide beteiligt.
Fabian Niedballa
17. January. 2021
Im Sport werden Trainer:innen als Ikonen gefeiert und für den Erfolg, aber auch Misserfolg von Teams verantwortlich gemacht. Das greift natürlich etwas kurz, denn...

Weiterbildung ist enorm wichtig, damit Unternehmen auch in schwierigen Zeiten erfolgreich...

Anthony Tattersall
bringt als Vice President für EMEA bei Coursera mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Lernindustrie mit und hat in verschiedenen Bereichen von HR- und Bildungslösungen gearbeitet, mit einem bedeutenden Schwerpunkt auf Lernen und Entwicklung.
Anthony Tattersall
13. January. 2021
Die weltweite Pandemie hat Organisationen auf der ganzen Welt gezwungen, ihre Mitarbeiter auf remote Arbeit umzustellen. Dies ist mit Herausforderungen verbunden. Unternehmen waren allerdings...

Zukunft von HR: Neue Arbeitswelt eröffnet spannende Perspektiven

Marie Kanellopulos
Marie Kanellopulos ist eine von drei Geschäftsführerinnen bei DONE!Berlin. Seit 2012 ist sie im HR und in der Startup-Welt, betreut und skaliert Personalabteilungen, führt Prozesse, Strukturen und Kulturprojekte ein. Dabei setzt sie besonders auf New Work, Diversity & Inclusion.
Marie Kanellopulos
10. December. 2020
Warum diskutieren wir noch darüber, ob flexibles oder ortsunabhängiges Arbeiten auch nach Corona bleiben soll? Warum halten wir an dem Verständnis fest, dass Arbeit...

It’s a Match! Über Status Quo und Zukunft der HR

Jessica Kühn
studierte von 2013 bis 2019 Kommunikationswissenschaft und Soziologie an der LMU München, 2018 absolvierte sie ein Auslandssemester an der Fudan Universität in Shanghai (China). Während des Studiums war sie als studentische Mitarbeiterin und Tutorin in verschiedenen Projekten tätig. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie sich mit der Nachrichtenrezeption auf Facebook. Seit April 2019 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Bernd Brosius am IfKW an der LMU München tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Medienkompetenz(vermittlung) und Influencerkommunikation, wobei sie sich in ihrem Dissertationsprojekt mit Influencern als neuen Online-Meinungsführern auf Social Media beschäftigt. Zudem ist sie für die Auslandskoordinatorin am Institut verantwortlich und kümmert sich in diesem Rahmen um internationale Studierende als auch um bestehende und künftige Partnerschaften. Seit April 2020 ist sie zusätzlich Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme (Institut für Informatik, LMU München). Dort unterstützt sie mit ihrer Expertise das Teilprojekt Talents4Future durch wissenschaftliche Begleitforschung und im Marketing.
Jessica Kühn
7. October. 2020
Der Kampf der Unternehmen um die besten Talente findet mittlerweile auch digital statt. Dieser Studienbericht gibt Einblicke in eine Unternehmensumfrage zum Recruiting. Die Coronakrise hat...

Schöne, neue Welt – ohne Manager

Ertan Özdil
programmiert seit seinem neunten Lebensjahr. Bereits in seiner Schulzeit schrieb er die erste Software für ein Unternehmen und machte sich später selbstständig. Über IBM und weitere Stationen gründete er 2008 die heutige weclapp SE, technologieführender Hersteller von cloudbasierten ERP-Lösungen. Bis heute schreibt der dreifache Familienvater selbst am Code mit.
Ertan Özdil
25. September. 2020
Kein Wort wurde wohl dieses Jahr häufiger benutzt als Digitalisierung. In der gegenwärtigen Berichterstattung sind sich alle einig, dass die Corona-Pandemie als Akzelerator der...
- Advertisement -

Wissenswertes