-2.6 C
München
15. Dezember 2018
DIGICON 2019 - 20. und 21. November 2019 - SAVE THE DATE

Das war die DIGICON 2018

Ein restlos ausverkauftes Haus mit 353 Teilnehmern aus über 200 Firmen, visionäre sund schwungvolle Vorträge, ein spannendes Rennen um den 3. Münchner Digital Innovation Award und zukunftsweisende Ideen auf dem Marktplatz der Innovationen bei Cocktails und kulinarischen Finessen – das alles war die DIGICON 2018.

Im Folgenden finden Sie die Highlights der Veranstaltung in unseren Fotogalerien. Zusätzlich gibt es für Sie untenstehend die Möglichkeit, uns Ihr persönliches Feedback zur DIGICON 2018 zu geben.

Strategy Day

Mittwoch, 21. November 2018 – Digitalisierung verstehen

Es fanden Vorträge von Prof. Dr. Fredmund Malik (Erfolgsautor und CEO, Malik Institute for Complexity and Management), Dr. Jörg Ochs (SWM), Prof. Dr. Katharina Morik (TU Dortmund), und Thomas Schlereth (Can Do) statt. Moderiert wurde das Programm von Karin Kekulé.

Marktplatz der Innovationen

Mittwoch, 21. November – Digitalisierung erleben

Bei kulinarischen Finessen, gutem Wein und anderen Erfrischungen konnten die Teilnehmer sich austauschen, wertvolle Kontakte knüpfen sowie für ihre Favoriten auf dem Marktplatz der Innovationen abstimmen. Der Preis für den besten Marktstand ging an die Blockchain Power Unit GmbH mit ihrer Innovation Erneuerbare Energien – Anlagen als Edge-Rechenzentren. Bei Cocktails und Tanz klang der gelungene Abend aus.

Best Practice Day

Donnerstag, 22. November – Digitalisierung anwenden

Am zweiten Tag gaben Dr. Johannes Wechsler (Media Markt-Saturn), Dr. Fritz Schinkel (Fujitsu), Jan Thomas (Dassault Systèmes) spannende Einblicke in die Anwendung von Digitalisierung in ihren Unternehmen.

Angeregte Podiumsdiskussionen mit Boris Radke (ProSiebenSat.1), Mirco Bharpalania (Lufthansa) und Josef Meier (Fortinet), moderiert von Aleksandra Solda-Zaccaro (Messe München) sowie mit Dr. Sebastian Feld (LMU), Prof. Dr. Patrick van der Smagt (Volkswagen) und Dr. Heiko Udluft (Airbus) rundeten den Erfahrungsaustausch ab.

Einen Einblick in die erfolgreiche Arbeit und Entwicklung des Digitale Stadt München e.V. gaben Prof. Dr. Claudia Linnhoff (Digitale Stadt München e.V.), Carsten Hochschon (Digitale Stadt München e.V.), Philipp Khan (Digitale Stadt München e.V.) und Kurt Kapp (Stadt München).

Abschließend fanden die Pitch Battles um den 3. Münchner Digital Innovation Award statt. Gewinner der Trophäe ist Nect.com mit der Innovation Selfie-Ident, einem schnellen und sicheren digitalen Identifikationsverfahren. Der Preis für „Das Digitale Bild“ ging an die JBLservices GmbH mit ihrem Beitrag Zukunft der Logistik.

Wir wollen Ihr Feedback

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und geben Sie uns Feeback zur DIGICON 2018:


Prof. Dr. Fredmund Malik (Erfolgsautor und CEO Malik Institute): Die große Transformation 21, von der alten Welt zu einer neuen WeltDr. Jörg Ochs (SWM Infrastruktur Verwaltung GmbH): Digitalisierung einer Infrastruktur aus dem letzten Jahrhundert - Wie Big Data, KI und IoT eine Smart City entstehen lassenProf. Dr. Katharina Morik (TU Dortmund): Schlüsseltechnologie Maschinelles LernenThomas Schlereth (Can Do GmbH): Fachkräftemangel - Von der Krise zur Chance mit künstlicher IntelligenzDr. Johannes Wechsler (Media Markt-Saturn Technology): Analytics - Vom Piloten zur umfassenden AnwendungDr. Fritz Schinkel (Fujitsu): Quanten-Algorithmen im EinsatzJan Thomas (Dassault Systèmes): Vorsprung durch den Digitalen Zwilling und Machine LearningBoris Radke (CIO ProSiebenSat.1): Smart Entertainment EverywhereMirco Bharpalania (Lufthansa): Airline Data Intelligence – Innovation durch die Nutzung von Data, Analytics und AIJosef Meier (Fortinet): AI und Security Automation – Wie verändern diese Themengebiete die IT-Security jetzt und in naher Zukunft?Dr. Sebastian Feld (LMU München): Wie sich Unternehmen schon jetzt auf Quantencomputing vorbereiten könnenProf. Dr. Patrick van der Smagt (Volkswagen): Effiziente Intelligenz - Bayessches maschinelles Lernen und optimale RegelungDr. Heiko Udluft (Airbus): Von Daten zur Entscheidung - BigData im Air Traffic Management


Mein Ticketkauf verlief problemlos und ich habe alle notwendigen Informationen im Voraus erhalten.Die Registrierung auf DIGICON 2018 war schnell und unkompliziert.Das Ambiente und die Räumlichkeiten des Palais Lenbach waren fantastisch.Das Catering im Palais Lenbach war super.Die Räumlichkeiten in der Bar des Palais Lenbach waren perfekt für den Marktplatz der Innovationen.


Ich habe für mich etwas dazugelernt und interessante Einblicke in das Thema Digitalisierung erhalten.Der Besuch der Vorträge war extrem wertvoll.Der Marktplatz der Innovationen hat mich inspiriert.Die Pitch-Battles und den Award empfand ich als sehr bereichernd.Ich konnte wertvolle neue Kontakte knüpfen.Ich habe Bekannte und Partner aus meinem persönlichen Netzwerk wiedergetroffen.


Strategy Day und Marktplatz der Innovationen, Mittwoch 21. November 2018Best Practice Day, Donnerstag 22. November 2018