Visitenkarte

Tobias Weber

Institut Laue-Langevin (ILL)
Tobias Weber studierte Physik an der TU München und praktische Informatik an der FU Hagen. Seit 2017 am ILL, zunächst als Instrumentenmitverantwortlicher für ein Dreiachsenspektrometer, später in der Gruppe für wissenschaftliches Rechnen. Aktuelle Projekte umfassen Studien zu magnetischen Systemen, Neutronenstreuungssimulationen und autonome Instrumentensteuerung.

Alle Artikel von Tobias Weber

Neutronenanalyse eröffnet neue Perspektiven für Energieübertragung

Ein internationales Forscher-Team hat anhand von Mangansilizium (MnSi) eine besondere magnetische Konfiguration in Skyrmionen untersucht. Die Erkenntnisse können dabei helfen, Informationen über magnetische Wellen statt über Elektronen zu transportieren. Diese energiesparende Übertragung von Informationen ohne Wärmeverlust bringt uns innovative Technologien, wie Quantencomputer, einen Schritt näher.

Keine Artikel gefunden.