18. April 2021
Advertisement
Zum aktuellen Magazin

Arbeiten von zuhause aus? Aber sicher!

Ulrich Mertz
ist Gründer und Geschäftsführer von Rangee. Nach einem BWL- und Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen gründete er 1999 einen IT-Dienstleister, aus dem 2004 die Rangee GmbH hervorging. Diese entwickelt und vertreibt Thin-Client- und Zero-Client-Lösungen.
Ulrich Mertz
14. April. 2021
Eine Unternehmens-IT ist nur so sicher wie ihre schwächsten Glieder. Unglücklicherweise birgt Remote Work in Corona-Zeiten gleich zwei Schwachpunkte: Viele Geräte im Homeoffice sind...

Wie man Endpunkte durch Least Privilege-Kontrollen effektiv absichert

Stefan Schweizer
verantwortet als Regional Vice President DACH die strategische Geschäftsentwicklung von Thycotic in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement verschiedener Technologie- und IT-Sicherheitsunternehmen.
Stefan Schweizer
14. April. 2021
Endpunkte stellen nach wie vor die größte Schwachstelle in der Unternehmens-IT dar und bieten Cyberkriminellen fruchtbaren Boden für vielfältige Angriffe. In Zeiten, in denen...

Cyberangriffe gegen die Wertschöpfungskette

Martin Walter
ist Senior Director Product Management bei Zscaler und hier zuständig für die Entwicklung der Produkte des Unternehmens.
Martin Walter
8. April. 2021
Woraus sie bestehen, wie sie ablaufen und wie sich Unternehmen dagegen schützen können in den vernetzten Zeiten des Cloud Computings. Der Ablauf von Angriffen gegen...

Sicherheitslöcher clever stopfen mit einem 15-Punkte-Plan

David Sygula
ist ein führender Cybersecurity-Analyst bei CybelAngel. Er ist seit über 10 Jahren in der IT-Branche tätig. Das Erkunden des Internets und das Aufdecken sensibler Daten gehören zu seiner täglichen Routine.
David Sygula
31. March. 2021
Die digitale Transformation hat in vielen Unternehmen den etablierten Geschäftsbetrieb auf den Kopf gestellt. Neue Prozesse werden etabliert, zahlreiche Applikationen und Daten wandern in...

Risk-Based Vulnerability Management: Mythos oder Realität?

Malte Redlin
absolvierte nach dem Studium der Elektro- & Informationstechnik (TUM) seinen B.A. in Business Administration ebenfalls in München. Nach insgesamt sechs Jahren im Profisport, begann er seine Stelle bei Kafka Kommunikation für Experten der IT Security Branche mit dem Schwerpunkt auf den DACH Markt.
Malte Redlin
31. March. 2021
Ein Ansatz für VMDR Man kann nicht schützen, was man nicht sieht – das sollte der Ansatz von Unternehmen sein. Dies gilt besonders in Bezug...

Sichere digitale Fingerabdrücke für IoT-Geräte

Mirko Ross
ist CEO der asvin GmbH und international wirkender Experte, Speaker, Publizist und For-scher im Bereich Cybersecurity und Internet der Dinge. asvin wurde 2020 anlässlich des Sicherheits-kongresses it-sa zum besten Cybersecurity-Start-up Deutschlands ausgezeichnet.
Mirko Ross
25. March. 2021
Damit IoT-Netzwerke reibungslos und sicher funktionieren, müssen sich kommunizierende Geräte eindeutig identifizieren. Für die Sicherheit des Anwendungssystems ist es dabei wichtig, dass Endgeräte fälschungssicher...

Wie SASE die Zukunft der Netzwerksicherheit definiert

Michael Wood
verantwortet als CMO das Marketing und Kooperationsmanagement beim Secure SD-WAN- und SASE-Spezialisten Versa Networks. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung bei namhaften Technologieunternehmen und hat einen Master of Science in Electrical Engineering.
Michael Wood
15. March. 2021
Die digitale Transformation steht auf der Agenda vieler Unternehmen weiterhin ganz oben und mit ihr der Wunsch nach sicherer Vernetzung. Dies zeigt sich in...

Personenbezogene Daten als Vermögenswert

Mareike Vogt
ist seit 2018 Fachexpertin für Datenschutz des TÜV SÜD. Als extern benannte Datenschutzbeauftragte (DSB) berät sie Unternehmen in allen datenschutzrelevanten Themen, überwacht deren datenschutzrelevante Prozesse und unterstützt sie bei der Kommunikation mit Aufsichtsbehörden.
Mareike Vogt
4. March. 2021
Ob zu kommerziellen Zwecken oder mit dem Ziel der staatlichen Überwachung: Firmen und Geheimdienste weltweit sind interessiert an den personenbezogenen Daten der Bürger, denn:...

Warum die Pandemie den Verzicht auf Passwörter vorantreibt

Xavier Coemelck
leitet seit 2015 als Regional Vice President Sales & Services bei Entrust sowohl den direkten und indirekten Vertrieb als auch den Servicebereich für das gesamte Portfolio des Unternehmens in der Region EMEA. Entrust ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz.
Xavier Coemelck
24. February. 2021
Remote-Arbeit und Vermeidung von Infektionsrisiken fördern hochsichere, berührungslose Authentifizierungsmethoden IT-Sicherheitsexperten beschäftigt der Verzicht auf Passwörter schon seit vielen Jahren. Bereits 2004 prophezeite Bill Gates, damals...

Datensicherheit in der Cloud

Andreas Dumont
arbeitet seit dem Jahr 2000 als Fachzeitschriftenredakteur und war seitdem in mehreren Verlagen angestellt. 2019 hat er sich als freier Journalist und Autor selbstständig gemacht.
Andreas Dumont
27. January. 2021
Die Cloud bietet viele Vorzüge, sie ist flexibel, performant und skalierbar. Doch in Sachen Sicherheit der Daten liegt noch manches im Argen. Die durchgehende...

MEISTGELESEN