Blick ins Heft

DIGICON 2017

Business Intelligence – Vom Autonomen Fahren bis Predictive Analytics. Heute schon wissen, was der Kunde morgen braucht. Die Welt befindet sich im digitalen Umbruch. Um auf die neuen Ansprüche der Kunden einzugehen, müssen Unternehmen mit innovativen Strategien und Technologien auf diese Herausforderungen reagieren. Viele setzen dabei...

DAOMI 2017

Die digitale Kommunikation stellt uns alle vor neue Herausforderungen – Finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen vorbereitet ist. Digitale Medien und Kommunikationstechnologien werden immer nahtloser bei der Interaktion mit dem Kunden entlang des gesamten Customer Lifecycle eingesetzt. Die aus den digitalen Touchpoints gewonnenen Daten...

Cloud-Dienste steigern Umsatz bei Adobe

Dank dem guten Geschäft mit Cloud-Diensten hat Adobe im letzten Quartal einen Rekordumsatz verbucht. Die zwölfte Steigerung in Folge.

DIGITALE NOMADEN

Ein neuer Lifestyle, der erst durch die Digitalisierung möglich wurde: Digitales Nomadentum. Alles was man dazu braucht sind Computer, WLAN und Flugticket.

Leidenschaft für Nachrichten: Mut, Tempo und Qualität haben n-tv weit nach vorne gebracht

In seiner 25-jährigen Geschichte hat sich n-tv vom ersten deutschen Nachrichtensender zu einem erfolgreichen Multi-Channel-Nachrichtenanbieter entwickelt. Dabei verfolgt das Unternehmen seit Jahren erfolgreich das Prinzip, möglichst früh auf allen interessanten Plattformen vertreten zu sein. Kooperationen gibt es in Zeiten der Digitalisierung mit BMW, Ford und...

Den Umbruch verstehen, den Umbruch beherrschen – die Digitalstrategie der Mediengruppe RTL

Attraktive Bewegtbildinhalte sind das Gesicht der Mediengruppe RTL Deutschland mit Sitz in Köln. Für den Konzern steht heute TV für „Total Video. Daneben geht es um Licensing, Mehrwertdienste und Couponing. Ein Gespräch über Marktveränderungen in Zeiten der Digitalisierung und das Erfolgsgeheimnis des Konzerns: die...

Wann lohnt es sich, ein Startup zu gründen?

Hagen Hultzsch ist ein Urgestein der digitalen Branche. Er spricht über Konzepte, mit denen Start-Ups heute erfolgreich werden, warum es für Großkonzerne sinnvoll ist, Start-Ups zu kaufen und wem es nützt, Emotionen algorithmisch zu erfassen.

Alles muss laufen – am Flughafen München

Er ist der Herr über alle Daten und Informationen am Flughafen München, kurz der Chief Information Officer, CIO. Michael Zaddach hat ein Team von 250 Experten und weiß genau, was Digitalisierung am Flughafen München bedeutet. Er kennt die Informationstechnik und ist stets auf der...

Erster werden und Erster bleiben – Der Flughafen München

Der Flughafen München hat jährlich bis zu 41 Millionen Passagiere. Er ist der erste „Five-Star-Airport“ Europas und wurde 2016 zum 9. Mal mit dem Titel „Best Airport Europe“ gekürt. Zudem geht es ihm wirtschaftlich hervorragend – 2015 erzielte er einen Rekordgewinn von 135 Millionen...

Intelligent, dieser vernetzte Fahrplan…

Autos, die selbstständig parken und sich fast alleine durch Autobahnstaus manövrieren– diese Technologien haben nicht etwa Entwickler im Silicon Valley erfunden, sondern Ingenieure des schwäbischen Traditionsunternehmens Bosch. Bosch und die Autos verbindet so etwas wie eine Langzeitbeziehung. 1886 eröffnete der Firmenvater Robert Bosch seine „Werkstätte...

MEISTGELESEN

- Advertisement -