BIG DATA – verständlich und praktikabel

bei

Big Data in der Produktion.
Produktdaten sind bei der Whiskyherstellung eine Rohware. Die Destillerie braucht Analyseinstrumente, um den Wert dieser Daten für sich nutzbar zu machen. Foto: Dreamstime.

Ein Einstieg in die Macht der Daten Kaum ein Thema wird derzeit als so wichtig angesehen wie Big Data. Dies gilt in allen Branchen unserer Wirtschaft. Immer feingranularer und immer häufiger wird gemessen. So entstehen Unmengen an Daten – ein Rohstoff für die Zukunft. Doch wie gelingt es, diese Daten zum Sprechen zu bringen? Heute…

Dieser Inhalt steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren, um weiter zu lesen:
Registrieren
Vorheriger ArtikelElektroschrott-Medaillen bei Olympischen Spielen
Nächster ArtikelInteraktives Theater wird zur VR-Serie