Content-Marketing verändert die Kommunikation – dieses Event verändert Euer Content-Marketing

bei

Foto: CMCX

Content-Marketing ist aus der Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Vor etwa vier bis fünf Jahren als Trend in Deutschland gestartet und von Marken wie Red Bull und Coca-Cola vorangetrieben, ist es mittlerweile in sehr vielen Marketingabteilungen von großen Konzernen bis kleinen Unternehmen fest verankert.

Doch wie betreibt man gutes und gewinnbringendes Content-Marketing und welche Vorteile hat es gegenüber anderen Marketingformen? Diese und viele weitere Fragen werden auf der CMCX am 06. und 07. März in der Messe München beantwortet. Auf Europas größtem Event seiner Art treffen sich die echten Content-Profis und Influencer und teilen ihr Know-how mit dem Publikum.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene bietet die CMCX ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und praxisnahe Tipps mitzunehmen:

Auf der Konferenz werden erfolgreiche Methoden und spektakuläre Cases vorgestellt. Dazu zählen z. B.:

  • Die erste Mondlandung seit über 45 Jahre: Audi fliegt zusammen mit PTScientists (wahrscheinlich) 2019 zum Mond und schreibt damit Storytelling-Geschichte – ein Case, der das Potenzial hat, alle anderen Cases in den Schatten zu stellen. Die Macher stehen auf der CMCX-Bühne und bringen sogar einen Audi-Mondrover mit.
  • Bosch wagt einen Blick in die Zukunft: Bald werden nicht nur Computer und Smartphones miteinander verbunden sein, sondern auch Autos, Home-Roboter und vieles mehr. Die Frage lautet also: Wie kann Content-Marketing in einer vernetzten Welt Relevanz und Reputation steigern?
  • Bahlsen verrät, wie man mit viel Mut und einem überschaubaren Budget eine Love Brand aufbaut. Speziell die Marke PiCK UP! fällt in den sozialen Medien immer wieder durch teilweise gewagten Content auf.
  • Der erfolgreiche Autor Micky Beisenherz (u. a. die Moderationen fürs Dschungelcamp) steht auf der Bühne Rede und Antwort zum Thema: Wie können Podcasts für die Kommunikation mit der Zielgruppe genutzt werden?

Im Messebereich erhalten die Besucher einen Überblick über die wichtigsten Dienstleister und können sich in der großen Content-Marketing Lounge vernetzen.

Apropos vernetzen: Wer die Content-Marketing Branche wirklich kennenlernen möchte, der sollte auf keinen Fall die CMCX-NIGHT verpassen. Im angesagten Münchener Heart kommen Referenten, Aussteller und Teilnehmer zusammen, um in entspannter Networking-Atmosphäre den ersten Tag ausklingen zu lassen.

Eher an erfahrene Content-Marketer richten sich die Workshops. Hier werden Themen wie „Content-Marketing Strategie“, „SEO im Content-Marketing“ und „Storytelling“ tiefer behandelt und aktiv mit den Teilnehmern diskutiert.

Foto: CMCX

Die wichtigsten Fakten zur CMCX:

  • Wann & Wo: und 07. März 2018, Messe München
  • Teilnehmer: 4.000, viele Entscheider aus Marketing und Medien.
  • Konferenz auf zwei Stages: 60 Speaker u. a. von AUDI, Saturn, Merck, BILD, Zalando und Bosch präsentieren ihre Cases und Methoden im Content-Marketing.
  • Messe: über 4.000 m² mit den wichtigsten Dienstleistern und Tool-Anbietern – der Messeeintritt ist nach vorheriger Registrierung kostenfrei.
  • Workshops: Thought Leader im Content-Marketing gewähren tieferen Einstieg in wichtige Alltagsthemen von Content-Marketern.
  • Weitere Highlights: CMCX-NIGHT, Solution-Area (im Messebereich), Anreise mit Content-Marketing on Rails

Alle Infos zur CMCX: https://content-marketing-conference.com/

Direkt zum CMCX-Ticketshop: https://content-marketing-conference.com/tickets/

Vorheriger ArtikelSnapchat geht an die Börse
Nächster ArtikelNachhaltige Smartphones im Vergleich