IT-Fit in die digitale Zukunft

bei

Programmieren darf Spaß machen
Programmieren darf Spaß machen. Foto: Microsoft

Der Arbeitsmarkt wandelt sich in Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung rasch. Microsoft hat heute schon diejenigen im Blick, die bald neue Aufgaben übernehmen werden: den Nachwuchs. Mit Programmen wie den „Schlaumäusen“ und „Code your Life“ stärkt das Unternehmen Deutschlands Potenzial.

Unsere Welt verändert sich. Die Menschen leben länger, neue Technologien entstehen, nie zuvor waren wir global vernetzter – enormer Wandel zeichnet sich ab. Wir befinden uns im Beginn einer vierten industriellen Revolution. Die Entwicklungen in künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Robotik bauen aufeinander auf und werden sich gegenseitig verstärken. Laut der Studie „Future of Jobs“ des Weltwirtschaftsforums sorgen sie für einen Anstieg von zwei Millionen Arbeitsplätzen in computermathematischen Bereichen bis zum Jahr 2020. Schon jetzt gibt es laut der ehemaligen EU-Kommissarin Neelie Kroes rund eine Million unbesetzte IT-Stellen in Europa.

Digitalaffinität verspricht Sicherheit

Die Jobskills, nach denen Arbeitgeber aktuell am häufigsten auf Karriereportalen wie Linkedin suchen, verlangen fast ausnahmslos eine hohe Digitalaffinität. 65 Prozent der derzeitigen Schüler und Studenten werden in Berufen tätig sein, die es heute noch nicht gibt. Da digitale Kompetenzen in Deutschland bisher kaum geschult werden, steht die Bildung im Land vor einer großen Herausforderung. Der Nachwuchs muss dazu befähigt werden, in der Zukunft der Arbeit zu bestehen.

Ein Unternehmen setzt sich ein

Microsoft hat verschiedene Programme entwickelt, um die digitale Bildung in Deutschland zu unterstützen und den Nachwuchs fit für die Zukunft zu machen. Das Programm für „Schlaumäuse“ fördert die Sprachkompetenz von Kleinkindern, und die bundesweite Bildungsinitiative „Code your Life“ führt Mädchen und Jungen zwischen zehn und 14 Jahren altersgerecht ans Programmieren heran. Zwei von vielen Ansätzen, um den Standort Deutschland zu stärken.

QUELLEMicrosoft
Vorheriger ArtikelProject Muze: Mode im Zeitalter der Digitalisierung
Nächster ArtikelArbeitshandschuh ProGlove der Workaround GmbH erobert BMW-Werke