Sandro Geycken

Dr. Sandro Geycken ist ein Technologie- und Sicherheitsforscher, der die Verknüpfung digitaler Technologie, Volkswirtschaftslehre und Politik untersucht. Sandros Forschungsschwerpunkt liegt in Cyber Kriegsführung, Cyber Verteidigung, Cyber Intelligence und Hochsicherheits-IT. Er ist ein starker Befürworter störender Innovationen und Regulation in IT-Sicherheit, der vorschlägt, High-End Cyber Probleme mit IT Hochsicherheitskonzepten durch die Beschäftigung einer Vielzahl von industriellen Richtlinien und ökonomisch vorteilhaften Markt- und Investmentstrategien zu lösen. Sandro veröffentlichte mehr als 60 Artikel und Bücher auf seinem Gebiet, schreibt regemäßig Op-Eds in führenden Zeitschriften und verfasste offizielle Veröffentlichungen der Regierung. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Cyber Defense und Cyber Intelligence des Martin College der Oxford Universität und gleichzeitig Geschäftsführer für strategische Cyber Defense Projekte im SPS Programm der NATO.

Vorheriger ArtikelNorbert Gaus
Nächster ArtikelMichaela Harlander